Biomagnetfeldtherapie

Posted on : 15/07/2015 | post in : Therapie |Kommentare deaktiviert für Biomagnetfeldtherapie |

Bei der Biomagnetfeldtherapie werden zur Aktivierung der körpereigenen Regenerationsfähigkeit des Gelenkknorpels pulsierende Magnetfelder eingesetzt, die in einer großen Spule erzeugt werden. Dazu sind bestimmte Frequenzmodulationen erarbeitet worden, die die Sauerstoffversorgung der Knorpelzelle anregen. Die Erfahrung zeigt, dass die Abnutzungsprozesse im Gelenk (z. B. Kniegelenk) dadurch hinausgezögert werden können. Der beste Zeitpunkt für die Therapie ist in den frühen Arthrosestadien.

Schlagwörter: , ,
Theme Designed Bymarksitbd

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen