Neuraltherapie

Posted on : 15/07/2015 | post in : Therapie |Kommentare deaktiviert für Neuraltherapie |

Die Neuraltherapie nach Hunecke ist eine spezielle Injektionsmethode, bei der die Reflexreaktionen zwischen Hautzonen und tiefen Strukturen genutzt werden, um selbst hartnäckige Beschwerden in weit entfernten Regionen (Projektionsfeldern) zu lindern.

Auf diese Weise kann durch Haut-Quaddelung eine Entspannung der tieferliegenden Muskulatur erzielt werden.

Durch Unterspritzung von Störfeldern (z.B. Narben) mit örtlichen Betäubungsmitteln (Lokalanästhetika) lassen sich hartnäckige Beschwerden in entfernt liegenden Projektionsfeldern bessern oder beheben.

Schlagwörter:
Theme Designed Bymarksitbd

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen